Liquid

  • Preis
  • Hersteller
  • Geschmack
  • Durchmesser / Breite
  • Nikotinstärke
  • Mischungsverhältnis
  • Inhalt

Liquid wird zum Betrieb von E-Zigaretten benötigt, es ist der geschmacksgebende Verbrauchsstoff beim Dampfen: der Verdampfertank wird damit befüllt, die spulenförmigen Heizdrähte erhitzen und verdampfen das Liquid, der daraus entstehende Dampf wird inhaliert. Welche Geschmacksrichtung und welche Sorte Liquid bevorzugt wird, ist individuell sehr unterschiedlich. Wie bei fast allen Produkten die in Geschmacksvarianten verfügbar sind, kommt man nicht umhin, anfangs durch Probieren herauszufinden, was den persönlichen Vorstellungen am ehesten entspricht. 
Wer gerade erst vom Rauchen umsteigt, für den ist in der Regel ein Tabakgeschmack eine gute Wahl, es gibt viele Sorten: von mild bis sehr kräftig. Wer starke Zigaretten bevorzugt oder viel geraucht hat, der sollte mit einer Nikotinstärke von ca. 6mg/ml beginnen, möglicherweise eher mit noch mehr - das ist stark abhängig von Verdampfertyp und Zugweise. Reduzieren kann man den Nikotingehalt jederzeit, schauen Sie hier

Hauptbestandteile von Liquid sind Propylenglycol (PG) und pflanzliches Glycerin (VG). 
Der Anteil an Propylenglycol im Liquid ist verantwortlich für
den Geschmack , der Anteil an Glycerin sorgt für die Dampfmenge.

Weiterlesen

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Informationen zum Datenschutz ✔Verstanden