Verdampfer Selbstwickel-Tröpfler RDA

  • Preis
  • Farbe
  • Hersteller
  • Geschmack
  • Verdampfer
  • Ausstattung Verdampfer
  • Akkuträger Art
  • Durchmesser / Breite
  • Ausstattung Akkuträger
  • Nikotinstärke
  • Inhalt

Tröpfelverdampfer heißen auch Tröpfler, Dripper oder RDA (= Rebuildable Drip Atomizer). Sie haben keinen Liquidtank und es handelt sich fast immer um Selbstwickelverdampfer. Einige Tropfen Liquid werden durch das - für diesen Zweck besonders weite - Drip-Tip direkt auf die Spule getröpfelt. Diese Liquidmenge reicht nur für wenige Züge, dafür muss zum Nachfüllen aber auch nichts auseinander geschraubt werden.
Tröpfelverdampfer sind Tankverdampfern mitunter geschmacklich überlegen, weil der Dampf direkt und ohne Umwege über Kanäle und Kamin angesaugt wird. Ferner sind Tröpfelverdampfer beliebt für den Genuss  wechselnder Liquidsorten, da allenfalls das Trägermaterial ausgetauscht werden muss und sich im nicht vorhandenen Tank wenig Geschmacksrückstände vorheriger Liquidsorten bilden. 
Auch Tröpfler werden i.d.R. ohne Verdampfereinheit ausgeliefert. Diese - bestehend aus Heizspule(n) und Trägermaterial - wird von Ihnen selbst angefertigt und eingebaut. Bitte bedenken Sie, dass Sie:

  • mit winzig kleinen Bauteilen hantieren müssen,
  • über Kenntnisse der Zusammenhänge zwischen Spannung, Stromstärke und Widerstand verfügen sollten (lesen Sie hier mehr dazu),
  • geeignetes Heizdraht- und Trägermaterial benötigen

Draht, Watte, Werkzeug und Wickelhilfen zum Selbstwickeln finden Sie hier

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Informationen zum Datenschutz ✔Verstanden